Auffangstation für Reptilien, München e.V.

Lageplan: B8

Achtung: Der Standplatz wurde verschoben von Planquadrat B auf Planquadrat C (gegenüber dem ASB).

Kurzprofil

Die Auffangstation für Reptilien, München e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2001 gegründet wurde. Mit jährlich über 1.200 geretteten und weitervermittelten Tieren sind wir Deutschlands größte Auffangstation für exotische Heimtiere. Die Aufklärung der Bevölkerung über die hohen Ansprüche vieler Arten ist dabei ebenso wichtig wie die Zusammenarbeit mit den Behörden, anderen Tierhalteeinrichtungen und der Politik. Unsere speziell geschulten Tierpfleger, Tierärzte und Biologen sorgen mit ihrer wissenschaftlich fundierten Arbeitsweise für eine nachhaltige Verbesserung der Haltungsbedingungen von Reptilien und anderen Exoten in ganz Deutschland.

Präsentation

Die Münchner Reptilienauffangstation zeigt, was mit all den exotischen Tieren passiert, die bei Feuerwehreinsätzen in ganz Bayern regelmäßig gefunden werden und / oder eingefangen werden müssen. Zudem bietet der gemeinnützige Verein eine Übersicht über sein Fortbildungsprogramm, bei dem Feuerwehrleute, Polizisten und sogar Bundeswehrsoldaten den Umgang mit potentiell gefährlichen Tieren erlernen können.

Kontakt

Auffangstation für Reptilien, München e.V.
Kaulbachstraße 37
80539 München
Deutschland

Homepage: www.reptilienauffangstation.de
Facebook: www.facebook.com/reptilienauffangstation