ADAC Stiftung „Gelber Engel“ gGmbH – Verkehrswelt

Lageplan: D10

Kurzprofil

Die ADAC Verkehrswelt - das erfolgreiche Verkehrserziehungsprogramm der ADAC Stiftung „Gelber Engel“ startet am 21. März 2016 in Grevenbroich in die neue Saison 2016. Bis Ende Oktober 2016 stehen bundesweit viele schulische und öffentliche Events auf dem diesjährigen Tourplan. Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren – das ist das Ziel der ADAC Verkehrswelt. Die moderne, modulare Roadshow vermittelt praxisnah und realistisch Themen rund um die Verkehrserziehung. Durch die einzelnen zu absolvierenden Stationen der ADAC Verkehrswelt erleben die Jugendlichen hautnah unterschiedliche Situationen und können die daraus gewonnenen Erkenntnisse im Alltag umsetzen. An den einzelnen Erlebnisstationen mit den Themenschwerpunkten Verantwortung, Toleranz, Selbstwert, Wahrnehmung und Kommunikation im Straßenverkehr, lernen sie die Gefahren des Straßenverkehrs frühzeitig zu erkennen und einzuschätzen. Entwickelt wurde die ADAC Verkehrswelt von Experten und Pädagogen. Mit dem Projekt ADAC Verkehrswelt trägt die ADAC Stiftung „Gelber Engel“ seit vielen Jahren zu mehr Verkehrssicherheit auf deutschen Straßen bei. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.verkehrswelt.de.

Präsentation

Die ADAC Verkehrswelt ist eine modular aufgebaute Roadshow mit interaktiven Modulen. Geschultes Personal macht auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam und fördert einen Perspektivenwechsel, so dass andere Verkehrsteilnehmer besser verstanden werden. Wenn die ADAC Verkehrswelt ihre Zelte vor Ort aufschlägt, dann schaffen interaktive Spiele, Selbstversuche und Quiz den Aha-Effekt.

Kontakt

ADAC Stiftung „Gelber Engel“ gGmbH 
Hansastraße 19
80686 München

Homepage: www.adac.de/sp/stiftung